Newsletter



Neuanfang

Neuanfang

Liebe Skifreunde

English Version

Seit sieben Jahren verkaufe ich im Kundalini Skis und alles was dazu gehört. Ich habe dich beraten, dir Testskis gegeben, deinen Schuh ausgebeult, deine Kante über Nacht wieder eingeleimt und Ski-Träume wahr werden lassen. Vielleicht waren wir auch zusammen unterwegs: Am legendären Skitest in Andermatt, im mystischen Chamonix oder im abgelegenen Val Medel.

Skis, Bindungen, Boots und der Mensch dahinter sind mein Handwerk geworden. Ich habe viel gearbeitet und einiges dazu gelernt. Von Saison zu Saison kamen mehr Skifahrer mit speziellen Wünschen und Ideen dazu. Ich habe den Kundalini stetig vergrössert. Besonders mit Simon – aber auch mit Dave, Patrick und Noah – hatte ich gute und teils langjährige Mitarbeiter. Sie haben einen hohen Einsatz geleistet. Obwohl uns die Arbeit teilweise fast erdrückt hat, hatten wir Freude daran unsere Leidenschaft mit dir zu teilen. Für deine Treue und dein Vertrauen möchte ich dir von Herzen danken.

Im vergangenen Winter wurde ich Vater. Ein Ereignis, das meinen Fokus verschoben hat. Schlummernde Gedanken kamen in Fluss, der Blick fürs Wesentliche wurde geschärft. Mir wurde klar, dass dies auch für meinen Laden Veränderungen nach sich ziehen würde. Mit dem Kundalini stand ich inzwischen vor dem nächsten Wachstumsschritt. Ich hätte mehr Platz benötigt, ich wollte das Bootfitting ausbauen, den Webshop aufs nächste Level bringen, mehr Events organisieren, mehr Personal einstellen und vor allem mehr Zeit für den Kunden haben. Allgemein wollte ich die Qualität steigern und ein noch besseres Erlebnis bieten. Gleichzeitig aber musste ich einen Weg weg von der 60-Stunden-Woche finden. Bald war klar: Wachstum im Kundalini und die Rolle als präsenter Vater sind nicht zu vereinen. Für den nächsten Schritt fehlte mir inzwischen schlicht die Kraft. Und mit dem Status Quo war ich nicht mehr zufrieden. Vielleicht ist es dir im vergangenen Winter aufgefallen; die Tankanzeige hat bei uns fast dauernd tief orange geleuchtet.

Während ich im letzten Sommer mit meiner Familie Zeit verbrachte, wurde mir klar, dass die Saison 17/18 die letzte im Kundalini wird. So machte ich mich auf die Suche nach einem Partner, der euch eine Kontinuität bieten kann. Ich traf mich schon länger mit einem Freund aus der Branche. Auch wenn er eigentlich von der Konkurrenz war, schätze ich den vertraulichen Austausch mit ihm sehr. Er war über meine Entscheidung nicht erstaunt und bereit meinen Kunden den Service zu bieten. Gleichzeitig fingen wir an Ideen weiter zu spinnen. In weiteren Gesprächen mit ihm stellte sich heraus, dass offenbar Interesse an meiner Vision und meiner Erfahrung bestand. Ich war beflügelt vom Gedanke, all das einzigartige des Kundalinis mitzunehmen und gleichzeitig alle Services und Angebote, von denen ich überzeugt bin, dass sie dir ein einzigartiges Erlebnis bieten, auf das nächste Level heben.

Die Firma, bei der ich künftig das Skigeschäft mitgestalten darf, heisst: Transa.

Der kommende Winter steht quasi vor der Tür. Es wird also etwas knapp, alle Wünsche schon diese Saison umzusetzen. Ich bin aber sicher, dass ich dir den gewohnten Kundalini-Service schon diese Saison bei Transa bieten kann und vielleicht gelingt es mir sogar meine wichtigsten Marken „mitzunehmen“. Zuletzt kann ich dir auch versichern, dass du mich fast täglich in der Europaallee antreffen wirst.

Kundalini wird vorerst als Marke weiter bestehen. Den Blog unter www.kundalini.ch werde ich vorerst persönlich weiterführen. Ebenso werde ich dich weiterhin über meinen Emailverteiler zu Events und News kontaktieren. Die Überführung ins Transa-Netzwerk erfolgt schrittweise, wobei du über jeden Schritt informiert bleibst.

Ab sofort ist mein Laden an der Klingenstrasse 9 geschlossen.

Zuletzt noch Organisatorisches…

Gutscheine

Besitzt du noch einen gültigen Gutschein aus dem Kundalini? Sende diesen bitte bis 31.12.18 mit deiner vollständigen Adresse an Thomas Scheuner, Transa Backpacking AG, Josefstrasse 53, 8005 Zürich. Transa offeriert dir dafür einen Gutschein (gleicher Wert, keine Barauszahlung).

Service/Garantiefälle (ab 1. Oktober)

Hast du deinen Ski über den Sommer im Kundalini vergessen? Habe ich deinen Boot gefittet und dir fällt jetzt ein, dass er noch im Kundalini steht? Oder sind wir daran, einen Garantiefall für dich abzuwickeln? Dein Material steht ab 1. Oktober im Transa an der Europaallee für dich bereit und der Kundenservice hilft dir weiter.

Solltest du noch etwas ganz Dringendes von mir brauchen, dann melde dich bei mir unter mail@kundalini.ch.

Bis bald!

Thomas

2018-09-03T13:46:29+00:00

About the Author:

Thomas Scheuner is founder and owner of the Kundalini Ski Shop.