Dynafit Beast

Dynafit Beast

CHF624.00 CHF347.00

Bewertet mit 3.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)
Artikelnummer: n. a. Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Der Beast basiert auf dem Khion. Die Schale ist mit einer kleinen Ausnahme die gleiche geblieben, dern Innenschuh hat neu kein Schnürsystem mehr. Der Beast ist ein Schuh der neuen Generation, bei denen Härte und Präzision nicht einfach durch immer mehr Karbon erreicht werden. Beim Beast mischen sich Einfachheit der Bedienung, eine unglaubliche Schaftrotation und schliesslich eine sehr direkte Abfahrtsperformance zu einem Schuh, der in die Zukunft weist. Der Spoiler (also die Verbindung des Schaftes mit dem Schuh zur Arretierung der Gehfunktion) ist aus Magnesium, der Schaft aus einem Grilamid verstärkten Pebax. Die Side Bumper verhindern ein Durchdrücken des Schaftes um jeden Preis.
Speziell wurde beim Beast darauf geachtet, dass kaum Schnallen vorstehen und der Schuh allgemein wenig Widerstand hat und damit sehr „Schneeschlüpfrig“ ist.

Neu an der Schale ist hinten der Master Step Insert. Dies ist eine Mischung aus dem klassischen Dynafit Insert und dem Beast Aufsatz, den man bisher extra auf den Schuh schrauben musste. Dynafit meint, dass sich damit der Einstieg um 50% erleichtert hat. Kann sein. Oder auch nicht. Sicher ist aber, dass dieses Insert maximalen Belastungen mit Freeride Pin-Bindungen standhält.

1521 Gramm (27 und 27.5)
16° Vorlage
45° Schaftrotation
Pomoca Sohle

Zusätzliche Information

Mondo Grösse

23, 24, 24.5, 25, 25.5, 26, 26.5, 27, 27.5, 28, 28.5, 29, 29.5, 30, 30.5, 31

1 Bewertung für Dynafit Beast

  1. Bewertet mit 3 von 5

    Ärisch

    Was heißt das denn nun? Ist das ein guter Boot, könnt Ihr den empfehlen und wenn ja, weshalb? Sorry, aber das ist kein gutes review. Beim Beast geht es ja vor allem um die Frage, ob er beim Aufsteigen nervt… runter sollte bei dieser einem Ski-Boot ähnlichen Konstruktion alles passen.

    • Thomas Scheuner

      Der Skiboot nervt beim hochgehen nicht ganz so fest wie dein Kommentar.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.