Ski Trab TR2

Ski Trab TR2

CHF531.00 CHF288.00

Artikelnummer: k.A. Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Die TR2 von Ski Trab verbindet verschiedene Bindungwelten zu einer progressiven Bindung, die auf dem Markt ihresgleichen sucht.

Zunächst einmal verfügt die TR2 über einen vorderen Bindungskopf, der eine seitliche Auslösung des Schuhs gemäss den DIN Werten 7 – 13 ermöglich. Dies ist eine Eigenschaft, die seither nur Fritschi mit der Vipec hat. Der Vorteil einer definierten seitlichen Auslösung vorne ist zunächst die Sicherheit: Ein seitlicher Schlag auf den Ski im Falle eines Sturzes lässt den Ski vom Schuh bevor der Druck das Knie erreicht. Bei Auslösungen über die Ferse dauert die seitliche Auslösung etwas länger, was mehr Rotationskräfte für das Knie bedeutet.
Ein weiterer Vorteil von Seitwärtsauslösung vorne ist die einfachere und damit meist stabilere Bauweise des hinteren Bindungskopfes. Da dieser nicht rotieren muss, hält er den Schuh am Fersen seitlich wesentlich stabiler in der Bindung.

Beim Fersenkopf wartet die TR2 mit einer weiteren innovativen Lösung auf. Anstatt auf die zwei Pins zu setzen, übernimmt die TR2 das Prinzip einer Alpinbindung und klemmt den Schuh von oben ein. Dies bietet im Vergleich zum Pin System zwei Vorteile. Die Bindung wird am Fuss etwas elasitscher und kann so besser Schocks abosrbieren. Zudem ist der Schuh einiges breiter abgestützt, bzw die Kraftübertragung findet direkt über die Schuhsohle auf den Ski statt. Je nach Weichheit der Sohle (oder deren Ablaufgrad) ist dies gut oder weniger. Einige Schuhe bieten heute aber vorne und hinten extra harte Sohleneinlagen, welche die Kraftübertragung perfektionieren.

Der Nachteil ist, dass dies einen speziellen Fersen-Umbau braucht und bisher einzig Scarpa mit dem Spirit einen Schuh bietet, der dieses Feature hat. Für den Winter 15/16 soll aber La Sportiva einige ihrer Schuhe damit ausrüsten.

Die TR2 bietet keinen Längenausgleich. Dafür gleiten die beiden Metallarme über die Metallinserts des Schuhs. Sicher keine perfekte Lösung, aber immerhin öffnet die Bindung sauber, egal wie starkt der Ski geflext ist (dies konnte die Dynafti Radical ST ja nicht garantieren).

Gemäss Ski Trab wiegt die TR2 580 Gramm inklusive Stopper.

Zusätzliche Information

Stopperbreite

104mm, 88mm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Ski Trab TR2”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.